NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

Profil

Wolfgang "weo" Ocker ist Gründer und Inhaber von Reccoware Systems — der Rahmen, in dem er seit vielen Jahren als selbständiger Software-Entwickler und -Berater tätig ist.

Industrial GUIEr hat bereits bei zahlreichen kleinen und großen Projekten mitgewirkt. Begonnen hat alles Mitte der 80er Jahre mit der Erstellung einer Spektralanalyse-Software. Daran schloss sich die Portierung des Echtzeitbetriebssystems OS-9/68000 auf die ATARI ST Computer an. Ein wichtiges Produkt stellte eine universelle grafische Benutzeroberfläche für Echtzeit- und Embedded Systeme dar, die vorwiegend für die Bedienung von Bearbeitungsmaschinen und Bildverarbeitungssystemen eingesetzt wurde (und teilweise noch wird).

FreepadEin weiterer Höhepunkt war zwischen 1999 und 2001 die intensive Mitwirkung bei Design und Entwicklung der Software für ein drahtloses, Linux-basiertes Web-Tablet.

Im RechenzentrumVon 2000 bis 2005 war Wolfgang Ocker auch technischer Leiter eines kleinen Internet-Providers in München. Er definierte und entwickelte die komplette Software-Infrastruktur für den Betrieb, insbesondere für Web-Hosting, E-Mail Relay, Firewall, Backup, Anbindung von Standleitungen, Kunden-Gateways mit E-Mail-Relay, Spam- und Virenfilter, sowie Online-Server-Überwachung und Accounting. Natürlich kamen hier neben einigen Cisco-Routern ausschließlich Linux-Systeme zum Einsatz.

Aktuelle Linux-Projekte (Stand November 2016):

  • Architektur, Plattform, Infrastruktur, Bedienoberfläche einer Anlagensteuerung (x86)
  • Linux System, Plattform, Treiberentwicklung/Board Support Package für den Steuerrechner eines Banknotenrecyclers (ARM), Microcontroller-Programmierung für weitere CPUs in diesem Gerät (Atmel)
  • System, Plattform, Kommunikationsprotokolle für die neue Generation eines Steuerrechners einer Sendeanlage (PowerPC)

Abgeschlossene Linux-Projekte (seit 2007):

  • Systemintegration und Anwendungsentwicklung für Spielautomaten (x86)
  • Software zur Ansteuerung eines Banknotenrecyclers eines Fahrkartenautomaten (x86)
  • Software (Framework, System, Automatisierung) zur Steuerung eines Ofens (PowerPC)
  • System, Plattform, Internet-Connectivity, Produktionstest-Software für Fahrzeug-/Fahrkartenautomatenrechner (Alchemy/MIPS)
  • Treiberentwicklung für die Steuerrechner von Casino-Spielautomaten (PowerPC, x86)
  • System, Plattform für ein ISDN-Kommunikationsboard (PowerPC)
  • System, Plattform für den Steuerrechner einer Sendeanlage (PowerPC)
  • System, Plattform für einen RF Signalgenerator (PowerPC)
  • Treiberentwicklung, Produktionstest-Software für Steuerrechner zur Transformatorenregelung (PowerPC)
  • System, Plattform für ein Feldbus-Monitoringsystem (PowerPC)
  • System, Plattform für die Steuerrechner eines Transportsystems (PowerPC)
  • System, Plattform für ein mobiles Messgerätesystem (ARM)
  • BSP für ein Baseboard mit ARM-Modul

Zur Förderung von Linux im privaten, schulischen, gewerblichen und kommunalen Umfeld engagierte sich Wolfgang Ocker bei der Hallertux - Linux User Group in Pfaffenhofen. Außerdem war er viele Jahre in der Erwachsenenbildung bei den Volkshochschulen in Pfaffenhofen und Schrobenhausen mit Kursen zu Linux und freier Software tätig.

Hier erhalten Sie eine Übersicht über die technischen Kompetenzen von Wolfgang Ocker.

 


OSADL Fördermitglied
Free Software Foundation
Free Software Foundation Europe Fellow
OSADL Fördermitglied Free Software Foundation
Europe Fellow